Schriftgröße ändern:
Link verschicken   Drucken
 

Wiederaufnahme des Sportbetriebs - Vorschriften bzgl. Ablauf und Hygiene

Der Sportbetrieb in den einzelnen Abteilungen, insbesondere in kontaktlosen Sportarten darf ab 8. Juni 2020 wieder aufgenommen werden.

 

Information des TSV - Vorstands sowie Verhaltens- und Hygienevorschriften zur Coronavorbeugung (Stand 06.06.2020)

 

  • Sporthallen, Duschen, Umkleiden bleiben z. Zt. noch gesperrt. Toiletten müssen nach Benutzung desinfiziert werden, die  Benutzung ist ab 8.6. aber wieder erlaubt,

  • Mindestens durchgängig 2m Abstand zwischen den Sportlern, bei Laufdisziplinen mehr (10 - 30m)

  • Teilnehmerliste für jeden Trainingstag vor Beginn des Trainings schriftlich führen

  • Vor jedem Training erfolgt eine Aufklärung über z.B. die Hygienevorschriften, Abstandsregelung usw. Darüber hinaus erfolgt eine Abfrage zum  Gesundheitszustand („Fühlt Ihr Euch gesund? Hat jemand Fieber oder Halsschmerzen oder andere Symptome?“) Dies wird vor jeder Trainingseinheit auf der Teilnehmerliste vermerkt.  Sportler mit Krankheitssymtomen dürfen nicht an den Übungseinheiten teilnehmen.

  • Nach Möglichkeit eigene Matten / Sportgeräte mitbringen. Handtücher für vereinseigene Matten verwenden

  • Gemeinsam genutzte Sportgeräte müssen desinfiziert werden

  • Kein Verkauf von Speisen und Getränken

  • Keine Eltern / Begleiter während der Übungseinheiten

  • Keine Fahrgemeinschaften

  • Fragen der Eltern in Bezug auf die Vorschriften bitte an die Abteilungsleiter (siehe Menü links)
  • Desinfektionsmittel gibt es bei Andrea Heuß-Stegen, Ostpreußenstr. 10, 05195/5241, bitte vorher anrufen
  • Corona-Beauftragte: Andrea Heuß-Stegen, 1. Vorsitzende TSV Neuenkirchen